Wissenswertes & Organisatorisches

Privatpatienten:

Versicherte der Privaten Krankenkassen, sowie Beihilfekassen, können die Rezepte bei Ihrer PKV einreichen und eine Kostenrückerstattung in Anspruch nehmen. Unsere Preise können vom Erstattungssatz der Krankenkassen und der Beihilfe abweichen.

 

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Kasse.


Selbstzahler:

Durch unsere Qualifikationen des Heilpraktikers und des Heilpraktikers für Physiotherapie sind wir berechtigt und ausgebildet, Patienten ohne ärztlich ausgestelltes Therapierezept zu untersuchen, Diagnosen zu stellen und zu behandeln.

Der Ersttermin umfasst 60 Minuten und kostet 78,- Euro. Die folgenden Behandlungszeiten werden individuell mit Ihnen abgesprochen.

Selbstzahlerleistungen dürfen Sie, gleich welcher Versicherung Sie anghören, in Anspruch nehmen.

Falls Sie als gesetzlich Versicherte/r eine private Zusatversicherung haben, lohnt es sich vor der Behandlung zu klären, ob  Kosten für den Heilpraktiker für Physiotherapie übernommen werden. Einige Zusatzversicherungen bieten dieses mittlerweile an.

 

Die Abrechnung erfolgt zwischen der Praxis und Ihnen.


Osteopathie:

Der Ersttermin umfasst 60 Minuten und kostet 78,- Euro. Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen die Kosten für Osteopathie. Die genauen Bedingungen und den Umfang des Zuschusses erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

 

Eine Übersicht über die anteilige Kostenerstattung durch gesetzliche Krankenkassen finden sie hier: http://bv-osteopathie.de/fuer-therapeuten/kostenerstattung-osteopathie/

 

 

Voraussetzung ist in den meisten Fällen ein Privatrezept von einem Arzt, sowie die Zugehörigkeit des Therapeuten in einem Berufsverband, z.B. im BVO, in dem Lutz Wäntig Mitglied ist.

 

Private Krankenkassen erstatten die Kosten je nach Vertrag. Die Beihilfe erstattet Heilpraktikerleistungen zumindest anteilig.

 

Wir empfehlen Ihnen eine Rückfrage bei Ihrer Krankenversicherung bezüglich der Kostenübernahme vor Beginn der Therapie.


Therapiezeiten:

Termine nach Vereinbarung. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns telefonisch oder per Email Kontakt auf.

 

Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter, rufen wir Sie schnellstmöglich zurück.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir während der Behandlung nicht ans Telefon gehen können und die Rezeption nicht dauerhaft besetzt ist.


Allgemeines zum Therapieablauf:

Für den Ersttermin planen Sie in der Regel bitte 60 Minuten - einen Doppeltermin - ein.

Am Ende dieses Termins besprechen wir gemeinsam das weitere Vorgehen und die von Ihnen gewünschte Behandlungszeit. Sie haben die Möglichkeit die Grundbehandlungszeit von 30 Minuten für alle Leistungen zu erweitern.

Die osteopathische Behandlung dauert 60 Minuten.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich zur Befunderhebung und zur Therapie gegebenenfalls teilweise entkleiden müssen.

 

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung zur Therapie mit.